Anzeige
ANZEIGE

AIDA-Formel

AIDA

Das Bewerbungsformular kann auch von einer anderen Seite betrachtet werden. Die AIDA-Formel stammt aus dem Marketing und kann auch sehr gut als eine Erfolgsstrategie im Personalauswahlverfahren angewendet werden. Diese Abkürzung stammt aus dem Englischen und steht für:

- A-ttention

- I-nterest

- D-esire

- A-ction.

Zu deinen Bewerbungszwecken kann die AIDA-Formel folgend verstanden werden:

- Aufmerksamkeit erzeugen

- Interesse wecken

- Wunsch, jemanden oder etwas gründlich kennen zu lernen

- Einladung zum Interview bekommen.

Es ist wichtig, dass du regelmäßig dein persönliches Kapital bewertest, anders gesagt ist es deine "Ich-Aktie":

- Ich habe ... (2-4 Projekte) realisiert. Ich beabsichtige, im nächsten Jahr folgende weitere ... (1-2 Projekte) realisieren.

- Meine derzeitige Projekte betreffen folgende Bereiche: (1-3 Bereiche nennen).

- In den letzten drei Monaten habe ich mich folgende neue berufliche Fähigkeiten und Qualifikationen erworben: ......

- Ich habe in den letzten drei Monaten ... (hier Anzahl angeben) neue Kunden aufgenommen.

- Mein öffentliches "Erscheinungsprogramm" sieht (2-4 Punkte nennen) voraus.

- In den kommenden drei Monaten beabsichtige ich ... (1 Aktivität nennen), um meinen Horizont zu erweitern/meinen Lebenslauf zu ändern.

- Die Unterschiede in meinem Horizont/meinem Lebenslauf im Vergleich zum vorigen Jahr sind: ... (1-2 Sachverhalte nennen).

Wenn du alle diese Fragen und Herausforderungen schon gründlich überlegt hast und dich selbst (deine Werte, deine Wünsche und deine Ziele) erkannt hast, solltest du dich technisch zum Ausfüllen eines Online-Bewerbungsformulars vorbereiten. Manche Fragen können dich überraschen, sogar wenn du dich einer ausführlichen Selbstanalyse unterzogen hast... Glücklicherweise ist die Zeit für deine Antworten unbefristet.