Bewerbung zum Übersetzer bei der Fachübersetzungsagentur "Albert"

Einstellung zum Übersetzer

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Bezug auf Ihr Inserat aus "Süddeutsche Zeitung" vom 17.02.2012 bewerbe ich mich auf Ihr Angebot um einen Arbeitsplatz zum Übersetzer.

Dank der philologischen Ausbildung besitze ich sowohl das praktische Wissen als auch die theoretischen Grundlagen, die bei der Übersetzung notwendig sind. Zusätzliche Verstärkung stellt das Studium der Kulturwissenschaft dar, das ich an der Universität Oslo abgeschlossen habe. Dadurch bin ich imstande, problemlos im Bezug auf kulturelle und einmalige Elemente der Fremdsprachen sowohl deutsche als auch norwegische Texte in beiden Richtungen zu übersetzten. Dank des akademischen Wissens, die ich während des Studiums erworben hatte, bin ich imstande, die originellen Texte wortgetreu zu übertragen, was die freundliche Atmosphäre für den Lesenden schafft.

Meine vieljährige Erfahrung erlaubt es mir die Übersetzung von Texten aller Art, sowohl die Fach-, wie z.B. aus Bau-, Computer-, oder chemische Branchen als auch habe ich mich mit der Übersetzung von populärwissenschaftlichen Büchern oder Artikeln beschäftigt.

Auf meine Übersetzungsfähigkeiten im Bereich von Übertragung der deutschen Literatur haben auch die Spezialisten aus diesem Zweig aufmerksam gemacht - ich bin diesjähriger Preisträger für den besten Übersetzer im Bereich der Sciencefictionbücher des Jahres.

Ich sehe diese Position als willkommene Herausforderung, auf die ich mich freue und kann ich getrost sagen, dass meine beruflichen Qualifikationen den Anforderungen Ihres Unternehmens entsprechen. Ich bin der Meinung, dass ich ungewöhnlich wertvolle Einlage in der Entwicklung Ihrem Betrieb einbringen kann.

Ich würde mich sehr über die Gelegenheit freuen, weitere Details zu der Position mit Ihnen persönlich zu besprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Nathan Larsen

Anlagen:

2 Schulzeugnisse und 3 Sprachzertifikate
Lebenslauf
Lichtbild

pdfFachübersetzungsagentur