Bewerbung um eine Einstellung zum Mathematiklehrer

Einstellung zum Mathematiklehrer

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige für die Position eines erfahrenen Mathematiklehrers gelesen. Im Bezug auf Ihr Inserat im "Hamburger Abendblatt" vom 26.03.2012 bewerbe mich um diese Stelle, da ich über die von Ihnen gewünschten Qualifikationen und Erfahrung verfüge.

Ich habe die Mathematik an der Ruhr-Universität in Bochum studiert und mein Studium mit dem Magistertitel abgeschlossen. Meine Magisterarbeit betraf den Einsatz von aktivierenden Methoden im Lehrgang von Mathematik. Beim meinen letzten Studienjahr habe ich mein Praktikum in der Heinrich-von-Kleist-Schule in Bochum absolviert. Nach dem Praktikum habe ich noch für 3 Jahre in dieser Schule gearbeitet und meine erste Schulerfahrung im Umgang mit Schülern im Beruf vom Lehrer gesammelt. Während der Arbeit war ich sehr aktiv gewesen, indem ich viele Schulwettbewerbe im Fach von Mathematik und auch zusammen mit anderen Lehrern organisiert hatte, die auch alle exakten Wissenschaften, wie Chemie, Physik, Biologie oder Informatik, umfassten. Zusammen mit meinen Schülern haben wir mit großen Erfolgen an vielen nationalen Mathematikwettbewerben teilgenommen. Danach bin ich nach Hannover umgezogen und hier arbeite ich im Käthe-Kollwitz-Gymnasium. Weil ich jedoch nur in Vertretung von meinem Freund lehre, bin ich dazu gezwungen, bald eine neue Arbeit zu suchen, wo ich mein mathematisches und pädagogisches Interesse realisieren kann.

Weil ich eine sehr offene Person bin, bin ich der Meinung, dass ich ein guter Lehrer bin. Das betrifft nicht nur das von mir vorliegendes akademisches Wissen, sondern auch meine bisherige Schulerfahrung. Ich realisiere mich, wenn ich zusammen mit meinen Schülern arbeite und bin sehr froh, wenn wir zusammen im Laufe des Lehrens Fortschritte erzielen. Außerdem gebe ich auch Nachhilfe. Deswegen, dass ich flüssig Englisch sprechen kann, bin ich imstande immer etwas Neues aus dem Bereich der Didaktik und Methodik zu finden und während des Unterrichtsprozesses anzuwenden. Ich nehme sehr leicht Kontakt mit meinen Schülern auf und bin geduldig, herzlich, offen und kann sehr gut mein Fach erklären. Gründliches Wissen aus der Didaktik und Methodik erlaubt es mir, neue und interessierte Verfahrensweisen im Laufe des Unterrichts anzuwenden, wie z.B. die oben genannten aktivierenden Methoden, die jetzt die neuesten Trends im Lernen darstellen.

Ich bin hochmotiviert und freue mich auf die vielseitige Tätigkeit, die mir eine Position in Ihrem Unternehmen bieten würde. Vielen Dank für Ihr Interesse. Ich würde mich sehr über die Gelegenheit freuen, Sie in einem persönlichen Gespräch davon zu überzeugen, dass ich der geeignete Kandidat für diese Position bin. Ich würde mich sehr freuen, weitere Details zu der Position mit Ihnen persönlich zu besprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Lars Wigger

Anlagen:

2 Schulzeugnisse und 2 Sprachzertifikate
Lebenslauf
Lichtbild

pdfMathematiklehrer